0% ausgefüllt

Allgemeine Teilnehmerinformation für die Online-Studie „Arbeit und Schlaf“

Herzlich Willkommen und vielen Dank für Ihr Interesse an der Studie zum Thema „Arbeit und Schlaf“! Im Folgenden erhalten Sie zunächst einige allgemeine Informationen zur Studie.

Was ist das Ziel der Studie?

Für Erwerbstätige spielt ein gesunder Schlaf im Arbeitsalltag eine wichtige Rolle für das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit. Aus diesem Grund möchten wir, ein Forschungsteam der Abteilung Arbeit- und Organisationspsychologie an der Philipps-Universität Marburg diesen Zusammenhang untersuchen. 

Wer kann teilnehmen?

Teilnehmen kann jeder, der Voll- oder Teilzeit beschäftigt ist, Kollegen oder Kolleginnen hat, nicht im Schichtdienst arbeitet und an keiner psychischen oder physischen Erkrankung leidet, welche den Schlaf beeinflussen könnte. Zudem sollten Sie während der nächsten 2 Wochen nicht im Urlaub sein.

Wie sieht der allgemeine Ablauf der Studie aus?

Zu Beginn der Studie beantworten Sie diesen ca. 15-minütigen Anfangsfragebogen.

Während der Studie möchten wir Ihnen gerne beginnend ab nächsten Montag bis Freitag vor Ihrem Arbeitsbeginn und nach Ihrem Feierabend per E-Mail einen Link zusenden, welcher Sie zu einem 3 bis 4-minütigen Online-Fragebogen leitet. Damit wir Ihnen die Links zusenden können, bitten wir Sie am Ende dieses Fragebogens darum, Ihre E-Mail Adresse auf einer separaten Internetseite einzutragen. Damit ist es niemandem mehr möglich, die erhobenen Daten mit Ihrer E-Mail-Adresse in Verbindung zu bringen.

Zum Ende der Studie erhalten Sie von uns nach zwei Wochen einen Link, welcher Sie zu einem kurzen Abschlussfragebogen weiterleitet. Die Bearbeitung dieses Fragebogens wird ca. 10 Minuten in Anspruch nehmen.

Um Ihre Daten einander zuordnen zu können und weiterhin Ihre Anonymität zu gewährleisten, geben Sie am Ende des Fragebogens einen von Ihnen persönlich generierten Code ein. 

Im Anfangsfragebogen werden Ihnen Fragen zu Ihrer Person und Ihrem beruflichen Hintergrund gestellt. Darüber hinaus werden Ihnen in allen Fragebögen Fragen zu Ihrer Arbeit und zu Ihrem Schlaf gestellt. Sie werden unter anderem darum gebeten, Ihre Zustimmung zu verschiedenen Aussagen anzugeben. Dabei gibt es keine richtigen und falschen Antworten, sondern es zählt Ihre persönliche Meinung. Bitte antworten Sie ehrlich und spontan.

Welchen Nutzen kann die Studie für Sie haben?

Durch Ihre Teilnahme kann ein besseres Verständnis von Erholungserfahrungen erlangt werden und mögliche Ansatzpunkte für Interventionen abgeleitet werden. Zudem besteht die Möglichkeit, an einer Verlosung von einem Amazon-Gutschein à 100 Euro und zwei à 50 Euro teilzunehmen und nach Abschluss der Studie eine Zusammenfassung der Ergebnisse zu erhalten. Hierfür geben Sie nach Ausfüllen des Fragebogens Ihre E-Mail Adresse auf einer separaten Internetseite an. Ihre Daten können somit nicht mit Ihrer E-Mail Adresse in Verbindung gebracht werden. Bei einem vorzeitigen Studienabbruch können Sie leider nicht an der Gutschein-Verlosung teilnehmen.

Freiwilligkeit, Anonymität und Hinweise zum Datenschutz

Ihre Teilnahme an dieser Studie ist freiwillig. Sie können jederzeit und ohne Angabe von Gründen die Teilnahme an dieser Studie beenden, ohne dass Ihnen daraus Nachteile entstehen. Aus der Teilnahme an der Studie ergeben sich für Sie keine außergewöhnlichen Belastungen und Risiken.
Bei der komplett anonymen Erhebung und Speicherung der Daten werden die Anforderungen des Datenschutzes eingehalten. Unsere ausführlichen Hinweise zum Datenschutz finden Sie auf folgender separater Internetseite: https://www.soscisurvey.de/Hinweise/

An wen können Sie sich bei Fragen wenden?

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail: studie-schlaf@uni-marburg.de oder telefonisch unter: 06421 28-23990.

Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre Teilnahme!

Mit freundlichen Grüßen

das Forschungsteam „Arbeit und Schlaf“

Betreuende wissenschaftliche Leitung:
Eva Matick (M.Sc. Psych.) - Studienleiterin
Emily Kleszewski (M.Sc. Psych.)
Philipps-Universität Marburg
Fachbereich Psychologie
Arbeitseinheit Arbeits- und Organisationspsychologie
Gutenbergstraße 18
35032 Marburg



Eva Matick, Philipps-Universität Marburg – 2019