Herzlich Willkommen!

Im Mittelpunkt dieses Forschungsprojekts an der RWTH Aachen University steht die Perspektive von (werdenden) Vätern auf Beruf und Familie. Insbesondere sind wir daran interessiert, mehr Kenntnisse über die beruflichen und familiären Entscheidungen von Vätern sowie ihr individuelles Erleben und Wohlbefinden in der Zeit vor und nach der Geburt ihres Kindes zu erlagen.

Teilnahmevoraussetzungen: Die Studie richtet sich an Männer (Mindestalter: 18 Jahre), die sich in einer heterosexuellen Partnerschaft befinden und deren Partnerin gegenwärtig ein Kind erwartet, das im Zeitraum bis Februar 2025 auf die Welt kommen soll. Sie sollten außerdem erwerbstätig sein (wöchentliche Vertragsarbeitsstunden: mind. 20 Std) und hauptberuflich nicht selbstständig. Es sind ausreichende Deutschkenntnisse notwendig, um die Befragung selbstständig auszufüllen.

Einige Fragen betreffen Ihre Lebenssituation. Darüber hinaus möchten wir gerne mehr über Ihre individuelle Sichtweise, Ihr Erleben und Ihre Entscheidungen erfahren und interessieren und sehr für Ihre persönliche Meinung. Hierbei gibt es keine richtigen oder falschen Antworten.

Ablauf: Sie werden zu vier Zeitpunkten zur Teilnahme an Online-Befragungen eingeladen: jetzt – also während der Schwangerschaft – und ca. 1 Monat, 12 Monate und 16 Monate nach der Geburt Ihres Kindes (Bearbeitungszeit: jeweils ca. 20 Minuten). Am Ende dieses Fragebogens werden Sie gefragt, ob wir Sie zu den weiteren Befragungen einladen dürfen. Wenn ja, werden Sie gebeten Ihre E-Mail-Adresse anzugeben, die ausschließlich zur Kontaktaufnahme genutzt wird.

Für jeden abgeschlossenen Fragebogen wird nach Abschluss der Datenerhebung 1€ für wohltätige Zwecke gespendet werden. Die Spendensumme, die bei der ersten Befragung erzielt wird, kommt einem Hilfsfonds für Kinder in Not ("Nele und Hanns Bittmann e.V.") zugute.  

Als Dankeschön für die Teilnahme werden nach jeder der vier Befragungen jeweils 7 x 50€ und 3 x 100€ verlost. Teilnehmer, die alle Befragungen ausfüllen, können an einer Sonderverlosung von 3 x 150€ teilnehmen. Außerdem senden wir Ihnen nach Abschluss der Studie gerne eine Ergebniszusammenfassung zu.

Die Teilnahme an der Studie ist freiwillig und erfolgt anonym. Sie können Ihre Teilnahme jederzeit und ohne Angabe von Gründen durch das Schließen des Browserfensters beenden, ohne dass Ihnen daraus Nachteile entstehen. 

Alle Informationen zum 
Datenschutz können Sie hier nachlesen und herunterladen. Diese allgemeinen Informationen für Teilnehmer können Sie hier herunterladen.

Wenn Sie Fragen zur Studie haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren (E-Mail: vaeter@psych.rwth-aachen.de).


Wir bedanken uns sehr für Ihr Interesse und Ihre Teilnahme an unserer Studie.

Mit freundlichen Grüßen 

Anna M. Stertz und das Projektteam

 

Projektleitung
Dr. Anna M. Stertz
RWTH Aachen University, Institut für Psychologie
Lehrstuhl für Personal- und Organisationspsychologie
Jägerstr. 17-19, 52056 Aachen
E-Mail:  stertz@psych.rwth-aachen.de    
Telefon: +49 241 80 96013 oder +49 241 80 93991



Dr. Anna M. Stertz, RWTH Aachen University – 2024