0% ausgefüllt

Herzlich willkommen zur Studie mit dem Thema „Umweltbewusstsein, -einstellungen und persönliche Werte“ des Lehrstuhls für Methoden der empirischen Wirtschafts- und Sozialforschung der Bergischen Universität Wuppertal. Wir danken Ihnen, dass Sie sich die Zeit nehmen, an dieser Befragung teilzunehmen.

Umwelt- und Klimaschutz gehören sowohl auf institutioneller als auch auf persönlicher Ebene zu den größten Herausforderungen der heutigen Zeit. Diesem Thema wurde in den vergangenen Monaten und Jahren – auch durch die Fridays for Future Bewegung – viel Aufmerksamkeit geschenkt. Aktuell ist noch unklar, ob die Relevanz und Wahrnehmung diese Themas durch die Corona-Pandemie beeinflusst wird oder nicht.

Ziel dieser Untersuchung ist es daher, einen Einblick in die Zusammenhänge zwischen Umweltverhalten und -bewusstsein auf der einen und individuellen Bedürfnissen, Werten und persönlichen Charakteristiken auf der anderen Seite zu erhalten. Dies könnte die Vorhersage zukünftiger Entwicklungen (z.B. beim Verbraucher*innenverhalten) ermöglichen und ggf. dazu beitragen, Handlungsempfehlungen und Maßnahmen für Nachhaltigkeit und Klimaschutz abzuleiten.

Im Verlauf der Befragung werden wir Sie darum bitten, einige Fragen zu Ihrer eigenen Person, Ihren Werten und Einstellungen zu beantworten. Bitte beantworten Sie die Fragen so aufmerksam und gewissenhaft wie möglich. Die Teilnahme an der Befragung dauert in etwa 25-35 Minuten.

Beachten Sie, dass die Teilnahme an der Untersuchung freiwillig ist und Sie die Befragung jederzeit ohne Angabe von Gründen verweigern oder abbrechen können, ohne dass Ihnen Nachteile entstehen. Die Untersuchung ist vollkommen anonym. Ihre Angaben können von niemandem und zu keiner Zeit mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden. Mit einer E-Mail mit dem Betreff "Widerruf" an wiso@wiwi.uni-wuppertal.de kann die Einwilligung in die Teilnahme jederzeit widerrufen werden, die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung wird durch den Widerruf nicht rückwirkend beseitigt. Entsprechend der europäischen Datenschutzgrundverordnung werden Ihre Angaben und Daten gewissenhaft geschützt. Bei eventuellen Rückfragen können Sie sich an Herrn Mats Schumacher, M.Sc. (Schumacher@wiwi.uni-wuppertal.de) wenden.

Im Anschluss an die Befragung können Sie an einer Verlosung teilnehmen, bei der drei Best-Choice/WUNSCH-Gutscheine im Wert von jeweils 25 Euro unter allen Teilnehmer*innen verlost werden.

Hiermit stimme ich zu, dass meine Angaben im Rahmen der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zu rein wissenschaftlichen Zwecken verwendet werden dürfen.


M.Sc. Mats Schumacher; B.Sc. Silvano Massafra
Bergische Universität Wuppertal – 2020