0% ausgefüllt

Herzlich willkommen zur begleitenden Befragung der Aktion STADTRADELN in Kooperation mit dem Forschungsprojekt MOVEBIS der Technischen Universität Dresden.

Beim STADTRADELN geht es nicht nur um Öffentlichkeitsarbeit für nachhaltige Mobilität oder um reinen Wettbewerb, wer die meisten Kilometer auf dem Rad zurücklegt. Ein Ziel war es schon immer auch die Radinfrastruktur mittel- bis langfristig zu verbessern, um durch komfortable wie sichere Bedingungen für Radfahrende mehr Menschen zum Umstieg auf das Fahrrad zu motivieren. Das ins STADTRADELN integrierte Projekt MOVEBIS verfolgt genau dieses Ziel. Es soll eine eine bundesweite und zeitlich wie räumlich zu geringen Kosten fortlaufende sowie aktualisierbare Datengrundlage für die kommunale Radverkehrsförderung und -planung schaffen. Mit Hilfe von Routen, die Radfahrende unter Wahrung des Datenschutzes mit der STADTRADELN-App aufzeichnen, werden verkehrliche Kenngrößen wie Verkehrsaufkommen, Geschwindigkeiten oder Oberflächenqualitäten ausgewertet. Die folgende Befragung hilft uns dabei, Sie als Teilnehmende des STADTRADELN besser zu verstehen und im Anschluss an die Datenerhebung die richtigen Schlüsse aus dem gezeigten Radverkehrsverhalten zu ziehen. Durch Ihre Teilnahme tragen Sie maßgeblich dazu bei, die Radverkehrsplanung in Ihrer Kommune weiter zu verbessern. Die Ergebnisse der Befragung werden im Dezember 2020 bekanntgegeben.

Für Ihre Bemühungen bedanken wir uns im Voraus!

Sven Lißner, Technische Universität Dresden – 2020