0% ausgefüllt

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Institut für Sportwissenschaft und das Institut für Infrastruktur (Arbeitskreis Intelligente Verkehrssysteme) der Universität Innsbruck führen die vom Tourismusforschungszentrum des Landes Tirol geförderte wissenschaftliche Imagestudie zum Radland Tirol durch.

Ziel der Studie ist zu ermitteln, ob und inwieweit Tirol aus Sicht von Touristen als Raddestination wahrgenommen wird, und welche Effekte Sportereignisse wie die UCI Straßenrad Weltmeisterschaft 2018 Innsbruck-Tirol auf das Rad-Image und das Fahrradfahren in Tirol haben können.

Durch die Teilnahme an dieser Studie* (das Ausfüllen des Fragebogens dauert ca. 10 Minuten) werden wichtige Informationen über das Image des Radlandes Tirol in Erfahrung gebracht. Alle Daten bleiben anonym und werden ausschließlich zu internen bzw. wissenschaftlichen Zwecken verwendet.  

Sofern Sie möchten, ist die Teilnahme** an eine Verlosung von mehreren Preisen gekoppelt (5 x ein Wochenende für zwei Personen in einem Tiroler 4*-   Hotel)

Um an der Verlosung teilzunehmen, übermitteln Sie uns bitte am Ende des Fragebogens Ihre E-Mail-Adresse.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Befragung sich auch an Nichtradfahrer/innen bzw. nicht radsportinteressierte Personen richtet. 

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit! 

Martin Schnitzer, PhD.

Leiter des Forschungsteams


* Die Befragung wird gemäß den Ethik-Richtlinien des Review Boards des Instituts für Sportwissenschaft und mit Genehmigung des Ethik-Ausschusses der Universität Innsbruck durchgeführt.  

** Jugendliche von 14 bis 18 Jahren dürfen im Beisein bzw. mit Erlaubnis einer/eines Erziehungsberechtigten an der Befragung teilnehmen. 

1. Geschlecht?

2. Herkunft?

3.

Jahre.

4. Familienstand?

5. Haben Sie Kinder?

6.

Wenn ja, wie viele?
Kind(er)

7. Höchste abgeschlossene Ausbildung?

8. Derzeitige Erwerbs-/Ausbildungssituation? (in Bezug auf Ihre hauptsächliche Tätigkeit)

9. Einkommen?

Bitte geben Sie Informationen zu Ihrem Nettomonatseinkommen an.

10. Wie oft treiben Sie Sport?

11. Sport (z.B. Fußball-Ligaspiel etc.) live vor Ort anzusehen ist für mich ...


Institut für Sportwissenschaft, Universität Innsbruck – 2018