0% ausgefüllt

Herzlich Willkommen zur PublikumsNixe!

Im Folgenden findet die Abstimmung für den Publikumspreis des Wettbewerbs um das schönste nichtkommerzielle Hörspiel statt - die PublikumsNixe. Am ersten Wertungstag hört ihr folgende Hörspiele:

Steh nicht auf (Barbara Huber)
Auf dem Küchentisch (Mahsima Kalweit)
Weitgehend Situations-und Ortsbezogen (Conny Walter)
Fernsehdiskussionsrunde: Leberwurst (Gregor Atzbach, Désirée Börner, Matthias Kreuzberger und HiKe Worth)
N + AI   - An Hommage to Takemitsu II - (Manami Nagahari)

Bewertet werden die Hörspiele in fünf Kategorien:
  • Story: Wie gefällt euch die Geschichte die ihr da hört? Ist die Geschichte rund? Gefällt euch der Spannungsbogen?
  • Sprecher: Wie setzen die Sprecher die Geschichte um? Sind sie authentisch?
  • Geräusche, Effekte & Musik: passt der Einsatz zur Geschichte? Werden Situationen dadurch verstärkt und unterstrichen?
  • Technische Umsetzung: Wie gut wurde eurer Meinung nach das Hörspiel umgesetzt? Sind die Schnitte gut? Gibt es zu viele oder zu wenig Pausen?
  • Gesamthörerlebnis: Wie gut hat euch das gesamte Hörspiel gefallen?
Da wir hier bei der HörNixe sind bewerten wir in symbolischen Ohren - fünf Ohren ist die beste Bewertung die vergeben werden kann, null Ohren die schlechteste. Die Hörspiele sind jeweils verlinkt, so dass ihr diese direkt auch anhören könnt.

Ihr braucht nur die Hörspiele bewerten, die ihr auch tatsächlich gehört habt und dann einfach auf senden klicken.

Viel Spaß! Eure HörNixen.



Die „16. Chemnitzer Hörspielinsel“ wird gefördert durch den Kulturraum Stadt Chemnitz und die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuergelder auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages bzw. dem Chemnitzer Stadtrat beschlossenen Haushaltes. Veranstaltet wird die „16. Chemnitzer Hörspielinsel“ unter der Trägerschaft des Radio T e.V.

M.Sc. Diana Heinbucher, Radio T e.V. – 2021