Herzlich willkommen zur Studie „Pinguine in Gefahr?“


Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer,
herzlichen Dank, dass Sie sich für unsere Online-Studie interessieren, die wir am Lehrstuhl für Sozialpsychologie der Ludwig-Maximilians Universität München durchführen.

Zum Ablauf

Die Studie dauert insgesamt etwa 10 Minuten. Auf der nächsten Seite folgt zunächst eine datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung. Anschließend werden Ihnen zwei kurze Video-Statements über Kaiserpinguine präsentiert. Bitte schauen Sie sich die Videos aufmerksam an und beantworten Sie die darauf folgenden Fragen möglichst spontan und wahrheitsgemäß. Es gibt dabei keine richtigen oder falschen Antworten, es zählt ausschließlich Ihre persönliche Meinung.

Ihr Verdienst

Am Ende der Studie können Sie an der Verlosung von 2 Wunsch-Gutscheinen (www.wunschgutschein.de) im Wert von je 50 Euro teilnehmen (diese Gutscheine sind einlösbar bei einer Vielzahl verschiedener Shops). Wenn Sie an dieser Studie und der Studie "TalkingNeurons: Meeresbiologie" teilnehmen (Link am Ende der Studie), können Sie sich für beide kurzen Studien zusammen 0.5 Versuchspersonenstunden der LMU gutschreiben lassen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, nach Abschluss des Projekts (ca. Ende Juni) Informationen über die Ergebnisse dieser Studie zu erhalten.

Bitte beachten Sie bei der Durchführung der Studie die folgenden Dinge:

  • Voraussetzungen sind: ab 16 Jahre, gute Deutschkenntnisse.
  • Die Studie beinhaltet Videos mit Ton. Sie brauchen daher die Möglichkeit zum Abspielen des Tons.
  • Suchen Sie sich einen ruhigen Ort, an dem Sie ungestört sind und das Video mit Ton anschauen können.
  • Füllen Sie den Fragebogen ohne Unterbrechungen aus.
  • Klicken Sie in Ihrem Browser nicht auf "zurück" oder "aktualisieren", da die Speicherung der Daten dadurch gestört werden kann.
  • Aufgrund der geringen Displaygröße ist eine Teilnahme am Handy bzw. Smartphone nicht optimal. Bitte bearbeiten Sie die Studie nach Möglichkeit an einem PC oder Tablet!
  • Bitte beachten Sie, dass Sie nur einmal an dieser Studie teilnehmen können. Mehrfachteilnahmen sind nicht erlaubt.

Vielen Dank!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Bearbeitung!

Bitte wählen Sie "weiter", um mit der Bearbeitung zu beginnen.

Kontakt

Verantwortliche Wissenschaftlerin: Marlene Altenmüllermarlene.altenmueller@psy.lmu.de
Studentische Projektverantwortliche: Viola Fabry, viola.fabry@campus.lmu.de