0% ausgefüllt

Liebe Pilgerfreunde


Ein neuer, alter Pilgerweg zwischen Stettin/Szczecin und Berlin erwacht zu neuem Leben. Markierungen werden angebracht, Ansprechpartner am Weg gesucht, Informationsmaterial zusammengestellt. Wir freuen uns, wenn dieser Abschnitt auf dem Jakobsweg gern begangen wird.

Das Thema Pilgern beschäftigt uns auch im Kloster Chorin. Chorin liegt mitten am Weg und hat mit Sicherheit schon im Mittelalter Pilger aufgenommen. Auch wenn hier keine Übernachtungen möglich sind, möchten wir uns den Menschen unterwegs widmen. Wenn Sie am Pilgern interessiert sind laden wir Sie ein, uns in dieser Umfrage etwas darüber mitzuteilen.

Eine Reihe von Fragen haben wir zusammengestellt, um deren Beantwortung wir Sie hier bitten. Ihre Antworten werden vollkommen anonym behandelt, sollen aber persönlich gegeben werden. Die Ergebnisse der Befragung werden für die Weiterentwicklung des Pilgerweges genutzt.

Die Beantwortung der Fragen dauert circa 10 bis 15 Minuten.

Sven Ahlhelm, Eigenbetrieb Kloster Chorin – 2020