0% ausgefüllt

Liebe pädagogische Fachkraft,

wir freuen uns, dass Sie an unserer Befragung teilnehmen! Ziel ist es, zu erheben, wie pädagogische Fachkräfte und Eltern die gemeinsame Zusammenarbeit in Bezug auf die sprachliche Bildung in Kitas wahrnehmen.

Die aktuelle Situation (Covid-19 Krise) hat wahrscheinlich auch bei Ihnen zu akuten Veränderungen Ihres Arbeitsalltags beigetragen. In unserer Befragung möchten wir jedoch erheben, wie Sie die Zusammenarbeit mit Eltern üblicherweise erleben. Bitte beziehen Sie daher Ihre Antworten/Angaben auf Ihren normalen Arbeitsalltag.

Zu Beginn unserer Umfrage werden Sie zunächst um Angaben zu Ihrem persönlichen und beruflichen Hintergrund gebeten. Im Anschluss folgen einige Fragen zu Ihrer Einrichtung und Ihrem dortigen Arbeitsumfeld (natürlich müssen Sie dabei weder ihren eigenen Namen noch den Namen ihrer Kita angeben). 

Abschließend würden wir gerne ermitteln, wie Sie die Zusammenarbeit mit Eltern im Bereich der sprachlichen Bildung erleben.

Selbstverständlich erheben wir ausschließlich Angaben in anonymisierter Form, die wir allein zur wissenschaftlichen Untersuchung verwenden und die nicht auf Sie zurückgeführt werden können.


Die Befragung dauert insgesamt etwa 10-20 Minuten. Lesen Sie sich alle Fragen bitte aufmerksam durch und beantworten Sie diese alleine, ehrlich und spontan. 

Vielen Dank!

Carolin Machens (Universität Osnabrück), Sarah Girlich (LakoS Sachsen), Robert Jurleta (LakoS Sachsen) & Prof. Dr. Nadine Madeira Firmino (Fliedner FH Düsseldorf)


carolin.machens@nifbe.de, girlich@lakos-sachsen.de, Universität Osnabrück und LakoS – 2020