0% ausgefüllt

Sehr geehrte/r Teilnehmer/in

willkommen bei unserer Paarstudie und vielen Dank für Ihre Bereitschaft, an unserer Untersuchung teilzunehmen. Wir wollen mit diesem Fragebogen Verspieltheit in romantischen Paarbeziehungen untersuchen und wie diese mit Kommunikation und den Umgang mit Stress in Partnerschaften zusammenhängt. 

Damit die Ergebnisse ausgewertet und interpretiert werden können, müssen einige Kriterien erfüllt sein:
- Sie sind mind. 18 Jahre alt.
- Sie sind seit mind. 3 Monaten in einer Partnerschaft.
- Bei dieser Partnerschaft handelt es sich um ihre einzige oder Hauptpartnerschaft.
- Sie sind biologisch männlichen oder weiblichen Geschlechts.
- Ihr Partner/ihre Partnerin hat nicht das gleiche biologische Geschlecht wie Sie.
- Beide Partner müssen an der Studie teilnehmen. Bitten Sie daher diese/diesen ebenfalls an der Studie teilzunehmen.

Die Bearbeitung des Fragebogens wird ca. 30-40 Minuten dauern.

Sie und Ihr Partner/Ihre Partnerin können nach Ende des Untersuchungszeitraums jeweils per E-Mail eine individuelle Auswertung erhalten (über die eigenen Angaben, nicht die Ihres Partners/Ihrer Partnerin). Psychologiestudierende der Universität Halle erhalten außerdem 1 Vp-Stunde!

Um uns eine anonyme Zuordnung der Partner zueinander zu ermöglichen, wird jedes Paar, auf der folgenden Seite des Fragebogens, einen einzigartigen 6-stelligen Code generieren. Um eine individuelle Auswertung und VP-Stunden zu erhalten, ist es erforderlich, dass die Fragebögen von beiden Partnern vollständig ausgefüllt werden!

Die folgenden Seiten enthalten eine Reihe von Aussagen zu unterschiedlichen Themenbereichen, die eine Rolle in Partnerschaften spielen. Bitte lesen Sie sich jede Aussage genau durch und kreuzen Sie das Kästchen an, welches Ihrer Auffassung am Besten entspricht. Falls Sie Ihre Meinung einmal ändern sollten, so kreuzen Sie einfach das neue Kästchen an; Ihre erste Antwort wird dann automatisch ersetzt. Lassen Sie bitte keine Frage aus, auch wenn Ihnen die Beantwortung einmal weniger leicht fallen sollte. Es gibt keine "falschen" oder "richtigen" Antworten. Jeder Abschnitt beginnt mit einer Instruktion, bitte lesen Sie sich diese genau durch. 

Es ist wichtig, dass Sie den Fragebogen nicht in Gegenwart Ihres Partners/Ihrer Partnerin ausfüllen, damit Sie so offen und ehrlich wie möglich antworten können. Die hier gemachten Angaben werden Ihrem Partner/Ihrer Partnerin nicht zugänglich gemacht. Es erfolgen keine Einzelfallanalysen, sämtliche Daten werden in anonymisierter Form erhoben, gespeichert und statistisch weiterverarbeitet. 

Wir danken Ihnen sehr für Ihre Teilnahme und dem damit verbundenen Beitrag zu unseren beiden Bachelorarbeiten sowie zur aktuellen Forschung in der Psychologie. 

Dipl.-Psych. Stanley Friedemann 

Eva Wagner, Studentin der Psychologie

Peter Dähnert, Student der Psychologie


Dipl.-Psych. Stanley Friedemann, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg – 2020