Visuelle Inhalte sind ein wichtiger Bestandteil der vorliegenden Studie. Daher ist dieser Fragebogen leider nicht zur Bearbeitung mit einem Screenreader geeignet.

Liebe Kolleg*innen,

vielen Dank, dass Sie uns durch Ihre Teilnahme unterstützen! Beim nun folgenden Fragebogen handelt es sich um das von Kerstin Schoch entwickelte quantitative Ratinginstrument für zweidimensionale bildnerische Arbeiten (RizbA). Mit ihm sollen Experten*innen bildnerische Arbeiten objektiv im Sinne einer formalen Bildanalyse beschreiben können. Es geht hierbei nicht um eine Bewertung oder Interpretation.

Als ein Teil unserer PAINT-I-Studie am Klinikum Nürnberg sollen Arbeiten von hospitalisierten geriatrischen Patienten mit und ohne Delir oder Demenz beschrieben werden. Ziel dieses Studienteils ist eine Identifikation von Bildmerkmalen bei bestimmten geriatrischen Krankheitsbildern. Weitere Informationen zu dieser Studie finden Sie hier.

Fahren Sie bitte nur fort, wenn Sie ein Studium mit Bezug zur Bildenden Kunst absolviert haben oder ein solches mindestens im 3. Fachsemester studieren. Hierzu gehören z.B.

  • Kunstwissenschaft
  • Bildwissenschaft
  • Kunstgeschichte
  • Kunstpädagogik
  • Kunsttherapie
  • Freie Kunst
  • Angewandte Kunst
  • Grafikdesign
  • Design
  • Restaurierung
  • u.a.m.

Die Studie besteht aus zwei Teilen. Zweiterer findet zwei Wochen nach Ihrer Teilnahme an diesem Teil statt. Die Bearbeitung dauert jeweils 20 - 30 Minuten. Wir empfehlen, dass Sie während dieser Zeit ungestört sind.

Mit freundlichen Grüßen

Das Team der Studie DUERER


Prof. Dr. Katrin Singler
Johanna Masuch
Leonie Antwerpen
Sibylle Brons-Daymond

Klicken Sie auf "Weiter" um mit dem Fragebogen zu beginnen.


Für die Studien PAINT und DUERER:

Prof. Dr. Katrin Singler, MME (Prüfärztin)
Johanna Masuch (Allgemeine Ansprechpartnerin)
Kunsttherapeutin (M.A.)
Studienkoordination PAINT, DUERER
Klinikum Nürnberg
Paracelsus Medizinische Privatuniversität
Klinik für Innere Medizin II, Schwerpunkt für Geriatrie
Prof.-Ernst-Nathan-Str. 1
90419 Nürnberg
Telefon: 0911 / 398 114 822

Mit freundlicher Unterstützung durch die Überlassung des Instruments RizbA:
Kerstin Schoch
http://www.kunsthochzwei.com
 
0% ausgefüllt