0% ausgefüllt

Sehr geehrte Damen und Herren,
Eine Krebserkrankung stellt in vielen Bereichen eine große Herausforderung dar. Bedeutsam für PatientInnen sind qualitative Informations- und Austauschmöglichkeiten. Das Internet bietet Ihnen hierfür eine große Plattform. Das Lebenshaus e.V. ist eine Selbsthilfegruppe für PatientInnen und Angehörige zum Thema Nierenkrebs. Über ihre Website können Sie sich rund um das Thema informieren. Mit Hilfe dieses Fragebogens möchten wir herausfinden, inwiefern Sie digitale Medien und vor allem die Website des Lebenshauses zur Hilfe nehmen, um sich über Ihre Erkrankung zu informieren.
Bei dieser Befragung werden anonymisierte Daten erhoben, gespeichert und ausgewertet. Die Verwendung der Daten erfolgt nach gesetzlichen Bestimmungen und setzt Ihr Einverständnis voraus.

1. Ich erkläre mich einverstanden, dass im Rahmen dieser Befragung anonyme Daten über mich erhoben und in Papierform aufbewahrt, sowie auf elektronischen Datenträgern passwortgeschützter Rechner zur wissenschaftlichen Auswertung gespeichert werden.

2. Außerdem erkläre ich mich einverstanden, dass autorisierte und zur Verschwiegenheit verpflichtete zuständige Überwachungsbehörden in die anonymisierten Daten Einsicht nehmen, soweit dies für die Überprüfung der ordnungsgemäßen Durchführung der Studie notwendig ist.

3. Ich bin darüber aufgeklärt, dass ich an der Befragung freiwillig teilnehme und mein Einverständnis erteile. Die Einwilligung zur Erhebung und Verarbeitung meiner anonymen Daten ist unwiderruflich. Aufgrund der anonymen Erhebung der Daten können die gespeicherten Daten rückwirkend nicht mehr gelöscht werden.

Mit dem Ausfüllen des Fragebogens wird die Einverständniserklärung gleichgesetzt.


Anna Strecker, Friedrich-Schiller-Universität Jena – 2021