0% ausgefüllt

Auditory Apparent Motion

Information für Versuchspersonen

Sehr geehrte*r Teilnehmer*in,
herzlichen Dank für Ihre Bereitschaft, an unserer Untersuchung zum Thema „Auditory Apparent Motion" teilzunehmen! Wir untersuchen mit diesem Experiment die räumliche akustische Wahrnehmung. Es wird etwa 15 Minuten in Anspruch nehmen.

Ablauf der Studie
In diesem Experiment werden Sie sich Dateien mit Klangbeispielen anhören. Dabei interessiert uns deren räumliche Wirkung. Hören Sie sich diese bitte unbedingt mit geeigneten Kopfhörern an.
Voraussetzung für die Teilnahme ist außerdem, dass Sie an keinerlei Hörschäden leiden.

Die Teilnahme an der Studie ist freiwillig. Sie können sie jederzeit und ohne Angabe von Gründen beenden, ohne dass Ihnen daraus Nachteile entstehen. Alle während des Experimentes dargebotenen Reize und Aufgaben sind nach heutigem Kenntnisstand unbedenklich.

An personenbezogenen Daten erfassen wir Ihr Alter und Ihr Geschlecht.
Die Aufzeichnung und Auswertung der Daten erfolgt anonymisiert im Psychologischen Institut der Universität Mainz. Es ist nicht möglich, Ihre Daten mit Ihrer Person in Verbindung zu bringen. Die anonymisierten Daten werden mindestens 10 Jahre gespeichert. Die Versuchsergebnisse dienen ausschließlich der wissenschaftlichen Veröffentlichung und Präsentation. Eventuell kann eine Weitergabe der anonymisierten Daten an Dritte (andere Forschende, Institutionen, Datenbanken, etc.) erfolgen.

Um anderen Versuchspersonen eine unvoreingenommene Teilnahme zu ermöglichen, bitten wir Sie, keine Informationen über das Experiment weiterzugeben.


Prof. Dr. Heiko Hecht, Johannes Gutenberg Universität Mainz – 2021