0% ausgefüllt

Herzlich Willkommen bei unserer Studie zur Gestaltung der kreative Gruppenarbeit!

Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer, 

vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Studie zur Gestaltung der kreativen Gruppenarbeit. 

Im Rahmen dieser Studie werden Sie gebeten, an einem Gruppenexperiment teilzunehmen. Das Gruppenexperiment besteht aus einer gemeinsamen Zoomkonferenz, die insgesamt 35 bis 45 Minuten Zeit in Anspruch nehmen wird. Sie werden gebeten, ausßerdem zwei kreative Aufgaben in einer Dreiergruppe zu bearbeiten.

Freiwilligkeit und Anonymität


Die Teilnahme an der Studie ist freiwillig. Sie können jederzeit und ohne Angabe von Gründen Ihre Einwilligung zur Teilnahme an dieser Studie widerrufen, ohne dass Ihnen daraus Nachteile entstehen.

Umfang der Datenerhebung und -verarbeitung


Die erhobenen Daten werden für den Zweck des obergenannten genannten Forschungsvorhabens und ähnliche Forschungsvorhaben verwendet. Die Dateien, die Sie mit der Gruppe zusammen bearbeiten werden, werden gespeichert und analysiert. Am Tag des Experiments werden Sie Links bekommen, die sicherstellen, dass die separaten Leistungen der Gruppenmitglieder nicht verfolgt werden können. Zudem werden Ihnen Fragen zu Ihrem Alter und Geschlecht sowie zu Ihren Präferenzen für Team- oder Einzelarbeit und zu Ihrer Einschätzung Ihrer Kreativität gestellt. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten dient vor allem dazu in wissenschaftliche Arbeit die Zusammensetzung der Befragungsgruppe beschreiben zu können.
Die Studie wird von Studierenden und Angestellten der Universität Münster durchgeführt, die die Daten erheben, speichern, verwalten und analysieren werden. Sie alle sind zur Verschwiegenheit verpflichtet. Ihre Daten werden nicht an dritte Personen weitergeleitet werden.

Vergütung

In erster Linie dient diese Studie der Wissenserweiterung in dem kreativen Forschungsbereich. Wenn Sie Psychologie oder Sportwissenschaften studieren, haben Sie die Möglichkeit eine Vergütung in Höhe von einer Versuchspersonstunde zu bekommen. Sofern eine Versuchspersonenstunde erhalten möchten, benötigen wir zudem die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse. Diese wird in einer separaten Liste gespeichert. Das Erhalten der genannten Vergütung ist nur nach dem kompletten Abschließen der Datenerhebung möglich.

Datenschutz

Die Erhebung der Daten erfolgt anonymisiert, d. h. ein Rückschluss auf einzelne Teilnehmer*innen ist nicht möglich. IP-Adressen werden nicht gespeichert. Da wir selbst nicht wissen werden, welchen Personen welche Daten zugeordnet gehören, können Sie nicht im Nachhinein die Löschung der von Ihnen erhobenen Daten verlangen. Die Daten werden in aggregierter und anonymisierter Form analysiert. Daher werden auch anhand der Analyseergebnisse keine Rückschlüsse auf einzelne Personen möglich sein.

Widerruf

Sie können jederzeit und ohne Angabe von Gründen Ihre Einwilligung zur Teilnahme an dieser Studie widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO), ohne dass Ihnen Nachteile daraus entstehen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt (Widerruf mit Wirkung für die Zukunft). Die bis zu Ihrem Rücktritt registrierten Daten bleiben nur in anonymisierter Form gespeichert. Daten, die im Rahmen von Forschung bereits in Statistiken etc. eingeflossen sind, können i.d.R. nicht rückwirkend herausgenommen werden.

Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage zur Verarbeitung der genannten personenbezogenen Daten bildet die Einwilligung gemäß Art. 6 (1) Buchstabe "a" EU-DSGVO.

Ihre Rechte

Sie haben ein Recht auf Auskunft über Ihre von der WWU verarbeiteten personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO), ein Recht auf Berichtigung Ihre personenbezogenen Daten (Art. 16 DSGVO), ein Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO), ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) und ein Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 DSGVO).
Außerdem haben Sie das Recht, Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzulegen. Zuständige Aufsichtsbehörde ist die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf, Tel.: 0211/38424-0, E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Risiken

Es bestehen keine bekannten Risiken für Ihre Person oder ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden, die mit der Studie in Verbindung gebracht werden können.

Name und Kontaktdaten der Verantwortlichen

Bei inhaltlichen Rückfragen zum Projekt wenden Sie sich bitte direkt an der Studienleitung:
Jacqueline Todorova
E-Mail: j_todo01@uni-muenster.de

Studienbetreuung:
Dr. Klaus Harnack
E-Mail: klaus.harnack@uni-muenster.de


Die Richtlinien guter ethischer Forschung sehen vor, dass sich die Teilnehmer*innen an empirischen Studien explizit und nachvollziehbar mit der Teilnahme einverstanden erklären.

Fragen. Falls Sie noch Fragen zu dieser Studie haben sollten, finden Sie im Anschluss ein Impressum mit Kontaktdaten der Studienleiter.

Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie, dass wir Ihre die unter Umfang der Datenerhebung und -verarbeitung genannten personenbezogenen Daten erheben und für die genannten Zwecke weiterverarbeiten dürfen. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit, gegenüber dem Verantwortlichen zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung nicht berührt.

Hiermit willige ich freiwillig die Erhebung und Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten ein. Ich bin über den Umfang und Zweck der Datenerhebung und Datenverarbeitung sowie über mein Widerrufsrecht informiert worden und habe alles verstanden. Ich hatte die Gelegenheit, Fragen an der Studienleitung zu stellen, falls etwas für mich unklar geblieben ist. Ich hatte genügend Zeit für die Entscheidung.

Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin sowie die Einverständniserklärung gelesen und verstanden habe.

Jaqueline Todorova, Westfälische Wilhelms-Universität Münster