0% ausgefüllt

Herzlich willkommen!


Hitzesommer, Überflutungen, Dürren und vieles mehr - Die Klimakrise ist weltweit und somit auch in Deutschland angekommen. Wir möchten in dieser Studie untersuchen inwiefern sich klimabezogene Gefühle auf Jugendliche und junge Erwachsene auswirken. Wie gehen diese mit Stresserleben im Bezug auf den Klimawandel um? Welche Rolle spielt die psychische Gesundheit im Zusammenhang mit klimabezogenen Sorgen?

Vielen Dank, dass du uns dabei unterstützen möchtest! 

Teilnehmen können Jugendliche und junge Erwachsene z
wischen 15 und 25 Jahren
Insgesamt dauert die Studie  "Fighting For Future" etwa 45 Minuten. Es ist ganz egal, wie viel du über die Klimakrise weißt oder welche Meinung du dazu hast – wir freuen uns über deine Teilnahme! Wichtig ist, dass in der Studie ein Video mit Ton gezeigt wird, du benötigst also Kopfhörer oder Lautsprecher. 

Wenn du zwischen 15 und 25 Jahren alt bist und an der Studie teilnehmen möchtest, klicke bitte auf "Weiter". 




Dipl.Psych. Nele Dippel, Ein Projekt der Humboldt-Universität zu Berlin – 2022