0% ausgefüllt

Die Corona-Krise und die damit verbundenen Einschränkungen stellen große Herausforderungen für junge Erwachsene mit seelischen Problemen, beispielsweise mit Essstörungen, dar.

Die Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters des LVR-Klinikums Essen / Kliniken und Institut des Universitätsklinikums Essen, Universität Duisburg-Essen führt derzeit, gemeinsam mit nationalen und internationalen Partnern* eine Befragung zum Thema „Coronavirus – Wahrgenommene Risiken bei Menschen mit Essstörungen“ durch.

Die Beantwortung der Fragen wird etwa 10 Minuten in Anspruch nehmen. Sie können den Fragebogen jederzeit unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen.

Sämtliche persönliche Angaben und individuellen Untersuchungsergebnisse werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Alle Angaben unterliegen den Bestimmungen der Datenschutzgesetze. Die im Rahmen der o. a. Untersuchung erhobenen Daten werden in anonymisierter (verschlüsselter) Form, also ohne Namensnennung, vom Universitätsklinikum Essen (PD Dr.med. V. Reissner, PD Dr. med. G. Gradl-Dietsch) gesammelt und ausgewertet.
Die Studienergebnisse können publiziert werden, wobei ein Rückschluss auf die Identität der teilnehmenden Personen nicht möglich sein wird.

Die Studie beinhaltet keine Risiken für die Teilnehmenden. Falls Teilnehmende durch die Fragen beunruhigt sein sollten, können sie unter der Telefonnummer 0201 / 320610 werktags in der Zeit zwischen 8:30 und 16:00 Uhr Unterstützung erhalten.

Ihre Teilnahme an dieser Studie ist freiwillig. Sie können Ihre Einwilligung zur Teilnahme jeder Zeit ohne Angabe von Gründen und ohne, dass sich daraus Nachteile für Sie ergeben, widerrufen. Bitte richten Sie Ihren Widerruf an:

PD Dr. med. Gertraud Gradl-Dietsch
Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und
Psychosomatik des Kindes- und Jugendalters
Wickenburgstr. 21
45147 Essen
Tel.: 0201 – 8707 – 423
Email: gertraud.gradl-dietsch@lvr.de

Wir bedanken uns für Ihre Mitarbeit!

Für Fragen stehen wir gerne jederzeit unter volker.reissner@lvr.de und gertraud.gradl-dietsch@lvr.de zur Verfügung.

*national: PD Dr. Föcker, Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychosomatik und –psychotherapie an der Universität Münster (Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. Georg Romer); international: Prof. C. Bulik, Department of Psychiatry, School of Medicine, Chapel Hill, USA


PD Dr. med. Volker Reissner, Universität Duisburg/Essen – 2020