0% ausgefüllt

Vielen Dank für Ihr Interesse an der Online-Studie "Patientenperspektive auf die Professionalität medizinischer Handlungsabläufe".

Im Rahmen der Studie werden wir Ihnen einige Fragen stellen und ein Fallbeispiel vorstellen. Bitte nehmen Sie sich etwas Zeit, die Fragen alleine und in Ruhe zu beantworten. Uns interessiert dabei Ihre persönliche Meinung. Richtige oder falsche Antworten gibt es nicht. Die Bearbeitung wird in etwa 5 Minuten in Anspruch nehmen.

Alle Angaben, die Sie im Rahmen der Studie machen, erfolgen anonym. Das heißt, es werden keine personenbezogenen Daten (z.B. Name, Adresse) erhoben, die einen Rückschluss auf Ihre Person erlauben. Die Teilnahme ist vollkommen freiwillig und Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die Studienteilnahme abzubrechen, ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen. 

Wenn Sie in der Vergangenheit bereits an einer Studie zur Einschätzung der Professionalität medizinischer Handlungsabläufe teilgenommen haben, können Sie bei dieser Studie leider nicht mehr teilnehmen.

Psychologiestudierende der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und der Johannes Gutenberg-Universität Mainz haben die Möglichkeit, sich VP-Stunden im Umfang von 0,25 VP-Stunden bescheinigen zu lassen. Dafür haben Sie am Schluss die Möglichkeit, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Die Speicherung Ihrer E-Mail-Adresse erfolgt getrennt von Ihren Antworten. Das bedeutet, auch wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse hinterlegen, ist kein Rückschluss auf Ihre Person möglich.

Sollten Sie Fragen haben, schreiben Sie bitte eine E-Mail an: elisa.mathes@uni-bonn.de.

Wenn Sie sich bereit erklären, an der Studie teilzunehmen, können Sie nun mit der Bearbeitung der Fragen beginnen.


B.Sc. Elisa Mathes, Rheinische Friedrich-Wilhelms Universität Bonn – 2022