Visuelle Inhalte sind ein wichtiger Bestandteil der vorliegenden Studie. Daher ist dieser Fragebogen leider nicht zur Bearbeitung mit einem Screenreader geeignet.

Liebe Studienteilnehmerin, lieber Studienteilnehmer,

zunächst möchte ich mich bei Ihnen bedanken, dass Sie sich für die Studie interessieren!

Sie nehmen an einer Studie teil, die im Rahmen des Promotionsvorhabens von Dipl.-Psych. Lara A. Petersen erforscht, wie sich die Fähigkeiten von Menschen unterscheiden, Personen zu identifizieren. 

Ziel des Promotionsvorhabens ist es, zu untersuchen, wie die Personengedächtnisfähigkeiten in einer deutschen Stichprobe verteilt sind und ob sich ggf. so genannte Super-Recognizer finden lassen (Menschen mit überdurchschnittlichen guten Fähigkeiten).

Jeder darf an dieser Studie teilnehmen, der wissen möchte, wie die eigenen Fähigkeiten im Bereich der Personenerkennung sind. 

Wollten Sie schon immer mal wissen, wie gut Ihr Personengedächtnis ist?

Dann sind Sie bei dieser Studie genau richtig, denn in dieser Studie erfahren Sie wie Sie in zwei bekannten Tests zum Personengedächtnis und Personenvergleich abschneiden, da Ihnen Ihre Ergebnisse am Ende der Studie direkt angezeigt werden.

Die Bearbeitung dieser Umfrage wird insgesamt ca. 50 Minuten dauern.

Voraussetzungen:

  • Diese Studie sollte nur auf einem Computer/Laptop oder mindestens 10 Zoll großem Tablet durchgeführt werden. Bei der Bearbeitung auf einem Handy ist die richtige Darstellung der Bilder nicht gewährleistet.
  • Mindestalter ab 18 Jahren.
  • Bitte nehmen Sie tagsüber im ausgeruhtem Zustand an der Studie teil.

Wenn Sie an der Studie teilnehmen wollen, stellen Sie nun bitte sicher, dass ihr Handy auf „Lautlos“ gestellt ist und Sie sich an einem ruhigen Ort zum Bearbeiten der Studie befinden.

Bitte drücken Sie auf "Weiter“, dann werden Ihnen noch weitere Informationen gegeben und der genaue Ablauf erklärt.


Dipl.Psych. Lara Petersen, Christian Albrechts Universität zu Kiel (CAU) – 2018