Header Startseite

Einladung zur Studie "Gut erholt durch den Arbeitsmonat!"

Egal ob ein Feierabendspaziergang, Malen oder Fernsehen - viele verschiedene Freizeitaktivitäten können dabei helfen, sich von der Arbeit zu erholen. Diese "Auszeiten" sind wichtig, um auch langfristig gesund und leistungsfähig zu bleiben.

In unserer Studie möchten wir nun untersuchen, wie sich Arbeitnehmende bestmöglich von der Arbeit erholen können - sei es am Wochenende oder während der Arbeitswoche nach Feierabend. Um herauszufinden, wie Sie Ihre Freizeit gestalten und Ihren Arbeitsalltag meistern, möchten wir Sie einen Monat in Ihrem Arbeitsalltag begleiten. Unterstützen Sie unsere Forschung mit Ihrer Teilnahme und helfen Sie uns das Zusammenspiel von Arbeit und Freizeit in Ihrem Alltag besser zu verstehen!

Wer führt die Studie durch?

Die Studie wird am Lehrstuhl für Arbeits- und Organisationspsychologie der Universität Mannheim unter Leitung von Jette Völker (M.Sc.) und unter Betreuung von Prof. Dr. Sabine Sonnentag durchgeführt. Jette Völker arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Arbeits- und Organisationspsychologie der Universität Mannheim und erforscht im Rahmen ihrer Doktorarbeit die Rolle von Erholung und Schlaf im Arbeitsalltag.

Wer kann teilnehmen?

Gerne können Sie teilnehmen, wenn folgende Bedingungen auf Sie zutreffen:

  • Sie arbeiten mindestens 20 Stunden wöchentlich und an fünf Tagen pro Woche (von Montag bis Freitag). Eine Teilnahme ist auch möglich, wenn Sie aktuell (überwiegend) im Homeoffice arbeiten.
  • Sie arbeiten nicht im Schichtdienst (wechselnde Tag- und Nachtdienste) und sind nicht selbstständig.
  • Sie sind volljährig.

Wie läuft die Studie ab?

Während der Studie füllen Sie online mehrere Fragebogen aus:

  1. Begrüßungsfragebogen: Zu Beginn stellen wir Ihnen in einer Begrüßungsbefragung unter anderem Fragen zu Ihrer Arbeitssituation, Ihrer Freizeit und Ihrer Person. Dieser Fragebogen wird etwa 20 Minuten in Anspruch nehmen.
  2. Wöchentliche Kurzfragebogen: Über einen Zeitraum von einem Monat füllen Sie jeweils am Freitag nach der Arbeit und am Montag vor der Arbeit eine 10-15-minütige Kurzbefragung aus. Die Studie startet jeweils an einem Freitag und endet an einem Freitag, sodass Sie insgesamt neun Kurzbefragungen ausfüllen werden.

Sie können im Verlauf der Anmeldung zwischen verschiedenen Teilnahmezeiträumen für die Teilnahme an den wöchentlichen Kurzbefragungen wählen. Die Teilnahmezeiträume starten jede Woche am Freitag.

Was ist der Nutzen der Teilnahme?

Unter allen Personen, die den Begrüßungsfragebogen sowie mindestens sieben der neun wöchentlichen Befragungen ausgefüllt haben, verlosen wir 30 Freizeit-Gutscheine im Wert von insgesamt 800 €. Die verlosten Gutscheine staffeln sich wie folgt:

  • 2 x 100 € Freizeit-Gutscheine
  • 8 x 50 € Freizeit-Gutscheine
  • 20 x 20 € Freizeit-Gutscheine

Die Gewinner*innen können sich aus einer Zusammenstellung von verschiedenen Freizeit- bzw. Hobby-(Online)-Shops ihren Wunschgutschein auswählen. Für die Freizeit-Gutscheine stehen folgenden (Online-)Shops zur Auswahl: SportScheck (Sportbedarf), Globetrotter (Outdoor-Ausrüstung), Thalia (Bücher und Unterhaltung), Idee (Kreativ- und Bastelbedarf), MediaMarkt (Elektronik), Steam (Gaming), Dehner (Gartencenter) sowie Obi (Baumarkt). Wir hoffen, dass die Freizeit-Gutscheine Sie dabei unterstützen, auch nach unserer Studie weiterhin gut erholt durch den Arbeitsalltag zu kommen!

Was passiert mit den Daten?

Die Teilnahme an der wissenschaftlichen Untersuchung erfolgt streng vertraulich und vollkommen freiwillig. Ihre Angaben werden pseudonymisiert verarbeitet und dienen ausschließlich als Datengrundlage für Forschungszwecke. Sie können die Teilnahme jederzeit und ohne Angabe von Gründen abbrechen. Bei Interesse oder Rückfragen stehen wir Ihnen gerne per E-Mail zur Verfügung.