0% ausgefüllt

Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent,

wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserer Studie. Sie können sich auf dieser Seite registrieren lassen.

Die Corona Krise hat nahezu alles verändert – jeder Lebensbereich ist betroffen, auch der Arbeitsplatz. An vielen Arbeitsplätzen war die Situation nie zuvor so schnell so angespannt, wie dies aktuell der Fall ist. Wir wollen mehr darüber erfahren, wie sich Ihre Arbeit seit dem „Lockdown“ verändert hat und würden uns daher sehr über Ihre Teilnahme freuen.

Wir beabsichtigen, Sie im Rahmen dieser Studie nach drei und nach sechs Monaten erneut zu kurzen Follow-Up Befragungen einzuladen, um zu untersuchen, wie sich arbeitsbezogene Wahrnehmungen und Erfahrungen im Laufe der Krise entwickeln. Ihre Antworten zu den einzelnen Befragungen helfen uns sehr dabei, das Arbeiten in Zeiten schwerwiegender wirtschaftlicher wie gesellschaftlicher Krisen besser zu verstehen. Daher hoffen wir sehr, dass Sie Ihre Warhnehmungen mit uns teilen.

Um Sie zu den einzelnen Befragungen einladen zu können, würden wir Sie gerne um Ihre E-Mail Adresse bitten, über die Sie von uns zur Studie „Arbeit und Befinden in der Krise“ (ABiK) eingeladen werden wollen.


Zu Ihrer Information: Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse ausschließlich für die Durchführung dieser Studie. Aus Ihrer E-Mail Adresse wird ein alphanumerischer Code generiert, um Ihre Angaben aus den einzelnen Befragungen zordnen zu können. Selbstverständlich wird Ihre E-Mail Adresse nicht an Dritte weitergegeben und nach der Studie automatisch gelöscht. Sie haben jederzeit das Recht, uns Ihren Wunsch auf Löschung Ihrer E-Mail-Adresse mitzuteilen.

Nachdem Sie Ihre Mail eingetragen und das Formular abgeschickt haben, erhalten Sie in Kürze eine Einladungsemail von uns. Bitte haben Sie etwas Geduld, es kann bis zu einem Tag dauern, bis wir Ihnen die Einladung zugeschickt haben. Kontrollieren Sie bitte auch Ihren Spam-Ordner. Leider kann es gelegentlich vorkommen, dass unsere Einladung hier landet.


Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Beste Grüße aus Frankfurt

M.Sc. Marvin Schröder, Dr. Marcel Kern und Prof. Dr. Dieter Zapf



M.Sc. Marvin Schroeder, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt – 2020