0% ausgefüllt

Arbeitszufriedenheit und Fachkräftemangel in sprachtherapeutischen Berufen

Diese Studie wird im Rahmen meiner Masterarbeit an der Ludwig-Maximilians-Universität in München zum Thema "Fachkräftemangel in der Sprachtherapie" durchgeführt. Sie verfolgt die Fragestellung, welche Stärken und Schwächen das Arbeitsfeld der Logopädie hat, um mögliche Handlungsbedarfe zu identifizieren und somit die Voraussetzung dafür zu schaffen, die Arbeitszufriedenheit von Therapeuten zu erhöhen oder konstant zu halten und dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Der Fragebogen richtet sich an alle Menschen, die in einem sprachtherapeutischen Beruf tätig sind.

Bitte füllen Sie die Umfrage vollständig aus, da jede Beantwortung wichtig ist. Die Teilnahme an der Studie ist freiwillig, alle Angaben erfolgen anonym und dienen rein wissenschaftlichen Zwecken.

Das Ausfüllen des Fragebogens dauert 10 bis 15 Minuten.

Vielen Dank, dass Sie an meinem Projekt teilnehmen!

Julia Niederreiter


B.A. Julia Niederreiter, Ludwig-Maximilians-Universität München – 2020