0% ausgefüllt
Bild

Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer,

vielen Dank, dass Sie uns bei unserer Studie unterstützen möchten. Vorab: Wir möchten Sie dringend bitten, an dieser Studie teilzunehmen - unabhängig davon ob Sie selbst von dem Thema betroffen sind oder nicht!

Wir führen hiermit unser wissenschaftliches Projekt fort, das die Bewältigung von Entwicklungsaufgaben bei jungen erwachsenen Kindern von Alkoholikern untersuchen möchte. Damit sind junge Erwachsene gemeint, die als Kinder oder Jugendliche mit mindestens einem alkoholkranken Elternteil aufgewachsen sind.

Mit unserer Forschung möchten wir insgesamt dazu beitragen, dass das Verständnis für erwachsene Kinder alkoholkranker Eltern wächst und Unterstützungsangebote gezielt an ihre Bedürfnisse angepasst werden können. 

Sind Sie selbst ein/e Betroffene/r oder sind Sie nicht betroffen? In beiden Fällen möchten wir Sie bitten, an unserer Studie teilzunehmen!

Denn: In jedem Fall tragen Sie damit zu einer Forschung bei, die dabei helfen kann, dass erwachsene Kinder alkoholkranker Eltern in Zukunft besser unterstützt werden!

Die Teilnahme ist freiwillig und erfolgt anonym. Die Bearbeitung des Fragebogens dauert ca. 15 Minuten. 

Wenn Sie weitere junge Erwachsene kennen, die möglicherweise unser Forschungsprojekt unterstützen möchten, sind wir Ihnen sehr dankbar, wenn Sie diesen Link weiterleiten: https://www.soscisurvey.de/ACOA/

Wird unser Link von jedem/r Teilnehmenden auch nur einmal weitergeleitet, haben wir sehr gute Chancen, die Forschung zu diesem Thema weiter voranbringen zu können!

Wenn Sie an zusätzlichen Informationen zu unserer Studie interessiert sind, können Sie jederzeit Kontakt mit uns aufnehmen (beispielsweise durch Klick auf die Namen am Ende jeder Seite). Jede Kontaktaufnahme wird vertraulich behandelt. Am Ende des Fragebogens erhalten Sie noch einmal abschließend die Möglichkeit, weitere Informationen anzufordern.

Bitte beachten Sie die untentstehenden Teilnahmebedingungen.

Mit besten Grüßen

Prof. Dr. Jörg Wolstein und Lena-Marie Maurach, M.A., B.Sc. 



Professur für Pathopsychologie

Institut für Psychologie

Otto-Friedrich-Universität Bamberg

 

  

[Hinweis: Bitte bearbeiten Sie diese Studie nach Möglichkeit an einem PC/Laptop, um die Darstellung der Fragen optimal zu halten. Wenn Sie dennoch ein Smartphone benutzen, kann es helfen, das Display zu drehen. Bitte versichern Sie sich, dass Ihnen der Fragebogen am Smartphone in voller Breite angezeigt wird - möglicherweise ist es notwendig, hierfür die Display-Anzeige etwas zu verkleinern.]

  


Bitte lesen Sie sich folgende Teilnahmebedingungen gründlich durch und stimmen Sie ihnen mit 'ja' zu, wenn Sie an dieser Studie teilnehmen möchten. Wenn Sie nicht teilnehmen oder die Teilnahme abbrechen möchten, schließen Sie bitte einfach das Browser-Fenster.

Ich habe verstanden und bin mir bewusst, dass

- die Teilnahme an der Studie freiwillig erfolgt und während der Befragung jederzeit abgebrochen werden kann,

- die Daten anonymisiert erhoben, gespeichert und ausgewertet werden, keine Rückschlüsse auf meine Person erlauben und meine IP-Adresse nicht rekonstruiert werden kann,

- die in der Studie verwendeten Tests und Fragebögen Urheberrechts-/Copyright-Ansprüchen unterliegen und ausschließlich nach Rücksprache mit den jeweiligen Urhebern verwendet werden dürfen.


Bitte klicken Sie ‚ja‘ an, wenn Sie mit diesen Teilnahmebedinungen einverstanden sind und an der Studie teilnehmen möchten:


Jörg Wolstein/Lena-Marie Maurach, Professur für Pathopsychologie, Institut für Psychologie, Otto-Friedrich Universität Bamberg